Landhausstil

Frisch & modern: der Landhausstil.
Immer mehr Menschen entscheiden sich bei der Einrichtung ihres Heimes für den beliebten Landhausstil. Und das ist auch kein Wunder – denn: der Landhausstil schafft ein warmes und gemütliches Zuhause, in dem sich die Familie und Gäste so richtig wohlfühlen können. Absoluter Vorteil: neben der tollen Optik überzeugt diese Art der Einrichtung auch durch eine in der Regel sehr gute Verarbeitung. Ein Grund dafür: hier kommen fast ausschließlich echte Hölzer (Massivholz) zum Einsatz – und dadurch haben diese robusten Möbel z.B. eine extrem lange Lebensdauer.

Stabil & gemütlich: der Landhausstil.
Gerade die jüngeren Generationen lieben den südländischen Landhausstil – z.B. das italienische oder skandinavische Wohnambiente. Dabei stehen auch hier die natürlichen Materialien absolut im Vordergrund – reine Baumwollstoffe, massive Eiche oder wunderschöne Echtsteinfließen. Der Ursprung des Landhausstils liegt übrigens bei den Armen und den Bauern – die hatten zwar nicht viel Geld für Möbel und Accessoires zur Verfügung, schufen aber trotzdem diese geschmackvolle Art des Wohnens! Denn: der Landhausstil ist pure Behaglichkeit und lädt zur Entspannung und zum Genießen ein. Und obwohl diese Stil schon viele hundert Jahre alt ist, finden sich auch heute immer wieder neue Anhänger und Liebhaber dafür.

Elegant & schön: der Landhausstil.
Viele Menschen lassen sich von der Ausstrahlung des Landhausstils immer wieder gerne „verzaubern“ – denn: gerade die vielen alten und damit auch echten Landhausmöbel haben dieses südländische Lebensgefühl (in Antiquitätenläden oder Flohmärkte zu erstehen). Gleichzeitig werden aber auch neu gefertigte Möbelstücke in diesem besonderen Wohnstil angeboten – hier gibt es viele Naturtöne und massive Einzelstücke, die von den Originalen (fast) nicht mehr zu unterscheiden sind. Tipp: eine gute Verarbeitung und die partiell eingesetzten Farben bzw. Muster bringen einfach jeden Raum zum Glänzen.